MZ-One mit Zubehör

Individuelle Multi-Zonensteuerung

Einfach und effizient mehrere Wohnbereiche unterschiedlich belüften

inVENTer-Regler MZ-One
inVENTer-Regler MZ-One

Dank der modernen Technologie des MZ-One lassen sich die Wohnräume in verschieden regelbare Bereiche aufteilen, sodass für jeden Wohnraum eine Einstellung mit individueller Lüftungsstufe gewährleistet wird.
Der MZ-One ist in der Lage, bis zu 16 Lüftungsgeräte anzusteuern (maximal 4 Clust-Air-Module je Bedieneinheit mit maximal 4 Lüftern je Modul).
In jeder Lüftungszone wird dabei ein Temperatur- und Feuchtesensor installiert. Auf diese Weise stellt der MZ-One jederzeit die nötige Lüftung sicher.
Über eine Wochenzeitschaltuhr können Sie die Lüftungsstufe für individuell festgelegte Zeitspannen definieren ? und das für jede Lüftungszone separat. Dank integrierter Pausenfunktion lassen sich die Lüfter zum Beispiel zum Einschlafen auch ganz abschalten. Die Zeitdauer kann ganz einfach am Regler eingestellt werden.

Das innovative Clust-Air-Modul sorgt für intelligente Lüftungszonen.
Clust-Air setzt sich dabei zusammen aus den englischen Wörtern ?Cluster? (Bündel, Gruppe) und ?Air? (Luft) und weist auf die sensationelle Fähigkeit hin, eine Gruppe von Lüftern unterschiedlich ansteuern zu können. Über die Anzahl der Clust-Air-Module werden die verschiedenen Bereiche und die Zahl der Lüftungsgeräte definiert.

Seite 1 von 1
4 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 4